Tipps zur Kabeltrommelpflege

Kabeltrommelpflege

Damit die neu gekaufte Kabeltrommel möglichst lange zuverlässig und sicher ihren Dienst versehen kann, ist die Voraussetzung, dass man ein paar grundsätzliche Pflegetipps beachtet. Die wichtigsten Punkte zur Kabeltrommelpflege haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Kabeltrommelpflege – Tipp 1:

Verschmutzungen, die beim Arbeiten die Kabeltrommel auftreten sollten schnellstmöglich entfernt werden. Dadurch gibt man dem Schmutz keine Möglichkeit in das Material der Kabeltrommel einzuwirken und dieses anzugreifen. Beim Entfernen der Verunreinigungen sollte darauf geachtet werden, keine agressiven Reinigungsmittel zu verwenden. Damit im besonders die Isolierung des Kabels nicht angegriffen wird.

Kabeltrommelpflege – Tipp 2:

Das Kabel der Kabeltrommel sollte nicht um scharfekantige Gegenstände gewickelt werden. Beim Abrollen und Verlegen des Kabels um Ecken, sollte also besonders darauf geachtet werden, dass man Kanten vermeidet. Oder einfach zwischen Kante und Kabel durch anbringen von Sicherungsmaterial vorbeugen.

Kabeltrommelpflege – Tipp 3:

Kabeltrommeln welche nur für den Innenraum vorgesehen sind, sollten auch nur dementsprechend verwendet werden. Auch auf etwaiges Zweckentfremden der Kabeltrommel, wie z.B. Verwendung als Multifunktionsseil zum Festbinden sollte tunlichst vermieden werden.

Kabeltrommelpflege – Tipp 4:

Bei hoher Stromabnahme von der Kabeltrommel, also wenn Sie ein leistungsstarkes Gerät anstecken oder alle Anschlüsse an der Kabeltrommel gleichzeitig verwenden möchten, denken Sie daran die Kabeltrommel komplett abzurollen. Weil die Kabeltrommel im abgerollten Zustand belastbarer ist, als im aufgerollten Zustand.

Kabeltrommelpflege – Tipp 5:

Wenn die Anzahl der Steckdosen der Kabeltrommel nicht ausreichen, verwenden Sie keinesfalls Mehrfachsteckdosen, um weitere Geräte anzuschließen. Die Kabeltrommel ist nicht dafür ausgelegt und es kann eine Überlastung verursachen.

Kabeltrommelpflege – Tipp 6:

Die Lagerung der Kabeltrommel sollte in einem kühlem, trockenem und lichgeschütztem Raum bei einigermaßen konstanter Temperatur erfolgen. Damit beugt man Korrosion beim Trommelkörper vor und vermeidet beim Kabel, das es porös wird. Das heißt, ein trockener Kellerraum ist zur Lagerung ideal.

Beherzigt man diese Pflegetipps, so ist eine lange Lebensdauer der Kabeltrommel fast garantiert. Nebenbei ist auch ein sicheres Arbeiten mit der Kabeltrommel gewährleistet.

Letzte Aktualisierung 17. Juni 2017

Schreibe einen Kommentar